Timba

September 6, 2019

Timba Salsa cubana

Timba ist eine Untergruppe der kubanischen Musik und bezeichnet eine Variante von Salsamusik. Da der Begriff „Salsa“ von den amerikanischen Plattenlabeln geprägt war, wurde er im nachrevolutionären Kuba lange abgelehnt. „Salsa“ wurde als eine Bezeichnung für kubanische, traditionelle Rhythmen verstanden, die von „Nicht-Kubanern“ gespielt wurden. Somit nahm man sie in Kuba als eine Art Beschlagnahmung der kubanischen Kultur durch die USA war. Um sich auf dem internationalen Musikmarkt behaupten zu können und gleichzeitig eine Abgrenzung zur USA beizubehalten, entstand in den 90ern schliesslich die Bezeichnung Timba. Der Begriff Timba wurde in Kuba bereits zuvor in anderen Kontexten, wie als Synonym für Rumba, verwendet und war daher in der Kultur verankert. Als Musikbezeichnung handelte es sich dabei vorwiegend um einen Marketingbegriff. Timba ist somit keine völlig neue Musikrichtung und auch nicht so leicht von der „anderen Salsamusik“ zu unterscheiden. Ein Merkmal von Timba ist zum Beispiel der höhere Druck der Rhythmussektion, die oftmals durch westliche Schlagzeuge verstärkt wird.

KONTAKTDATEN

    What is 8 x 3 ?

    BRANDS

    SP SIHL Jungle
    salsa kurs
    Logo Tropicana
    Bachata in Zürich
    Logo World Standard Class
    Logo Ultimate Latin Dance Championship
    Logo World Latin Dance Cup
    Logo IDO Dance
    logo World salsa summit

    NEWSLETTER

    Trage dich bei unserem Newsletter ein um weitere Infos über Events, Shows, Workshops und Kurse zu erhalten